Revolutionierung von Online Services

Revolutionierung von Online Services

Online Shopping wird immer beliebter – besonders in Orten und Städten, in denen man in nächster Nähe keine Möglichkeiten hat, seine Erledigungen zu machen. Auch vielbeschäftigte Bürger widmen sich nach Feierabend immer mehr Online Services zu, indem sie noch einmal den Laptop oder PC einschalten, um die eigene To-Do-Liste abzuhaken. Die Fahrzeit zum gewünschten Ort wird erspart, die Erledigungen sind bequem von zu Hause aus zu regeln und reduzieren die Sucherei in Geschäften. Wie kam es aber überhaupt zustande, dass sich Online Services so revolutionär entwickelten? Und welche Services sind momentan besonders im Trend?

Wie kamen Online Services zustande?

Begonnen hat der Trend mit großen Online Auktionshäusern, sodass nach kurzer Zeit weltweit Produkte und Waren nur mit einen Mausklick verfügbar waren. Hinzu kam, dass die Online-Produkte deutlich günstiger angeboten wurden als in großen Warenhäusern und Geschäften. Somit entstanden in den 90er Jahren – recht schnell nach Einführung des Internets – die ersten Online Shops. Hier hatte man anfangs Listen mit Abbildungen vorgefunden, um die gewünschten Produkte auszusuchen.

Online Services Computer Maus

Einkaufen läuft heute über Online Services ab: Mit einem Mausklick alles ins Haus liefern lassen (c) Karin Miersch / pixelio.de

Ein multimediales Erlebnis bietet jedoch erst das heute bekannte Online Shopping: Fotos wurden zu 3D Ansichten revolutioniert, Betrachtungen des Produkts im Detail ermöglicht, sowie das Angebot auf Lebensmittel, Geschenke und Luxusgüter erweitert.

Warum Online Services?

In der heutigen Gesellschaft wird Zeit als ein immer knapperes Gut angesehen: Man widmet sich seinem Alltag, dem Beruf, der Familie und Freizeitaktivitäten. Zeit für Erledigungen bleibt wenig oder wird zu zunehmenden Stress. Somit wurde das Angebot der Online Services immer beliebter: Einkäufe und Erledigungen konnte man plötzlich bequem von zu Hause aus erledigen und man war an keine Öffnungszeiten der Geschäfte gebunden. Online Services bieten jedem Kunden also Unabhängigkeit, sich die Zeit des Einkaufens und Preise Vergleichens selbst einzuteilen. Es ist also nicht mehr nötig mehrere Geschäfte abzuklappern und die Ware wird auch direkt nach Hause geliefert. Somit haben die Verkaufszahlen der Online Services Händler rasant zugenommen, wurden immer beliebter und scheinen auch in Zukunft ein stetig anwachsender Trend zu sein.

Welche Möglichkeiten bieten mittlerweile Online Services?

Die Revolutionierung von Online Services hat sich vor allem auch bei verschiedenen Dienstleistern gezeigt, die sich darauf spezialisiert haben, speziell im Internet ihren Service anzubieten.

Online Services rund um Autos

Autokauf findet auch heute noch bei Dienstleistern vor Ort statt. Zwar wünschen sich mittlerweile immer mehr Kunden, ein größeres Zusammenspiel zwischen Autohaus vor Ort und Internetangebot zu haben und bei der Auswahl von Ausstattungsmerkmalen im Online-Konfigurator schon dort ein Finanzierungsangebot zu bekommen, um nicht darauf angewiesen sein zu müssen, die übrigen Kaufdetails im Showroom zu besprechen, jedoch besteht hier noch kein vollständig ausgereifter Online Service. Stattdessen bieten immer mehr Dienstleister einen Service rund um das Auto an – sei es eine An- und Abmeldung oder Online-Bestellungen von Autoteilen, statt bei einem Händler direkt.

Online Services 24 Stunden Service Banner

Online Services ermöglichen, wie beim Kennzeichen reservieren, einen 24-Stunden-Service (c) Guenter Hamich / pixelio.de

Ein weiterer Service ist auch das Kennzeichen Reservieren im Netz. Hier mal ein Link zu einem Online Service für das Kennzeichen Reservieren: www.kroschke.de Auf diesem Weg erspart man sich den Gang zu Behörden, die langwierige Wartezeit im Amt und bekommt zudem den Service, eine Bestellung lediglich in Auftrag geben zu müssen – um den Rest kümmert sich der Dienstleister.
Ebenso kann man heute auch Autoversicherungen online abschließen, bei denen auch Online Services angeboten werden: Die individuellen Tarife des Kunden werden ausgerechnet und dabei an ihrem tatsächlichen Fahrverhalten orientiert.

Finanzen online regeln

Die Öffnungszeiten von Beamten sind ein weniger begehrtes Thema für Vielbeschäftigte, die sich selten an die Zeiten halten können. Daher haben sich mittlerweile nahezu alle Banken dazu entschlossen, Online Services anzubieten in Form von Online Banking. Hier hat der Kunde etliche Vorteile:

  • Rund um die Uhr Zugang zum Konto
  • Schneller Zugriff aufs Girokonto
  • Bequem von zu Hause und unterwegs aus (Mobile Banking)
  • Flexibel: Landesunabhängig
  • Übersichtliche Kontoführung
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Kontoauszüge als PDF erhalten

Taxi online bestellen

Ein ebenfalls neuer Online Service ist ein innovatives Projekt, das erst kurz auf dem Markt ist: das Online Taxi Bestellen. Ob App oder über das Internet vorab: Über eine Karte hat man die Möglichkeit Taxen rund um den eigenen Standort beobachten zu können. Das nächstgelegene Taxi wird zum Zielort bestellt, die Anfahrt und Dauer der Ankunft lässt sich live verfolgen und dem Kunden wird ermöglicht, in das Profil des Fahrers einzusehen. Auch die Bezahlung kann direkt bequem über die App erfolgen. Bereits 7.000 Taxifahrer benutzen die Software dieses Online Services und 800.000 Kunden profitieren von dieser Dienstleistung. In mehr als 30 deutschen Städten, als auch Wien und Zürich kann man diese Online Services nutzen.

Computersucht

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.