Flash Memory – alt aber aktuell

Flash Memory – alt aber aktuell

Entwickelt von Toshiba Mitte der 80er Jahre, ist die Geschichte von Flash Memory seit jeher verknüpft mit der Geschichte der Digitalkamera. Verwendet wird Flash Speicher heutzutage vor allem dort, wo Informationen für lange Zeit verwendbar sein müssen, unter Umständen sogar ohne Stromversorgung. Denn Flash Memory ist ein Speicher, der Daten auch ohne kontinuierliche Stromversorgung dauerhaft speichern kann. Deshalb hat es keinerlei Auswirkung, wenn man den Flash Speicher von der Stromquelle abtrennt, denn der Speicherinhalt bleibt erhalten.

Mehr

Digitale Bildbearbeitung

Digitale Bildbearbeitung

Wer heutzutage auf ein professionelles Foto stößt, wird kaum mehr ein Werk finden, dass nicht durch digitale Bildbearbeitung verbessert wurde. Digitale Bildbearbeitung macht es sehr einfach möglich, Fehler zu korrigieren oder sogar völlig neue Werke entstehen zu lassen. Viele, auf dem Markt angebotenen Programme sind auch für Laien einfach zu bedienen. Digitale Bildbearbeitung ist ein interessantes Betätigungsfeld und macht zudem eine Menge Spaß.

Mehr

Daisy Chain

Daisy Chain

Eine Daisy Chain ist ein Kette aus Gänseblümchen. Das Gänseblümchen steht hierbei für ein IT-Gerät, welches durch einen Ein- und einen Ausgang mit einem weiteren IT-Gerät verbunden ist. Der Ein- und Ausgang muss keine spezifischen Requirements, also Anforderungen erfüllen. Viele externe IT-Endgeräte haben keinen Ausgang, sondern nur einen Eingang.

Mehr

Apple Talk

Apple Talk

Apple Inc. hat in den Jahren 1983 bis etwa 1985 auf dem Niveau damaliger Standards und realisierbarer Software den Softwarestandard ISO-OSI unter dem Namen Apple Talk auf den von ihnen vertriebenen Computer etabliert und veröffentlicht. Die heute verwendeten Abstraktionen genügen zwar nach wie vor, aber die Realisationen sind vollkommen verschieden. Apple Talk ist deshalb inzwischen veraltet.

Mehr