E-Mail - Festnetz-Telefon - Robinsonliste - Elektronik und mehr

Die Wegwerf Email

Der Begriff der Wegwerf Email hat sich erst in der jüngsten Zeit gebildet. Er beschreibt eine temporäre Email-Adresse, die von Mailanbietern kurzfristig zur Verfügung gestellt wird. Wer kennt das nicht: Man benötigt mal eben dringend eine anonyme Email-Adresse, die möglichst sofort und ohne Anmeldung verfügbar und um die man sich danach nicht mehr zu kümmern braucht.

Wofür man die Wegwerf Email benötigt

Die Wegwerf Email ist eine Unterart des Bierfnachfolgers (c) Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Registrierungen auf diversen Websites sind häufig mit einer Menge Spam verbunden. Generatoren für Einweg-Mailadressen versprechen Abhilfe: mit ihnen werden Mailadressen für die Dauer des Registrierungsvorganges generiert. Die Dauer unterscheidet sich individuell von Anbieter zu Anbieter – beträgt 10 bis 60 Minuten.

Einige Wegwerf Email-Anbieter im Überblick

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern, welche den Service der Wegwerf Email, auch als Trash Mail bekannt, anbieten. Im nachfolgenden findet sich eine Auflistung der jeweiligen Anbieter und ihrer Angebote:

trash-mail.com

Trash-mail.com ist einer der bekanntesten Vertreter der Wegwerf Email. Der Account wird mit ein paar wenigen Klicks schnell und problemlos erstellt und ist somit innerhalb kürzester Zeit verwendbar. Anonym, jederzeit erhältlich und sogar mit Dateianhängen nutzbar.

wegwerfemail.de

Der Service dieser Website ist an Simplizität nicht zu überbieten. Ein Klick – eine Email Adresse, das war’s. Email Adressen werden bis zu 60 Minuten lang reserviert und sind für den Nutzer in diesem Zeitraum mit sämtlichen Funktionen verwendbar.

schafmail.de

Auch die Schafmail ist ein sehr simpler Anbieter der Wegwerf Email bzw. Trashmail. Hier hat man jedoch die Möglichkeit sich eine Wegwerf Email generieren zu lassen – was ähnlich funktioniert wie bei dem Password Generator – oder aber, einen eigenen Namen zu wählen. Die Nutzdauer beträgt 60 Minuten und kann bei Bedarf verlängert werden.

Die Geschichte der Email

Die Trashmail ist eng mit der Geschichte ihres großen Bruders, der normalen Email verbunden. Ende der 80er Jahre begann der Erfolgsweg der Email. Die Geschichte der Email basiert auf keiner gezielten Planung, sie basiert basiert allein auf der Tatsache, dass die Möglichkeit der Kommunikation über Netzwerke vom Benutzer dankend angenommen wurde.

Weitere interessante Artikel: