E-Mail - Festnetz-Telefon - Robinsonliste - Elektronik und mehr

Die Suche nach dem richtigen Internetanbieter

Ob für berufliche oder private Zwecke, ein hochwertiger Internetzugang ist heutzutage aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Zur Vermeidung von Enttäuschungen kommt dabei der Wahl des geeigneten Internetproviders eine besondere Bedeutung zu.

Kriterien für die Wahl des richtigen Internetproviders

Wer auf der Suche nach dem für Ihn oder Sie am besten geeigneten Internetproviders ist, sollte dabei mehrere Kriterien beachten.

Verfügbarkeit online überprüfen

Freilich sind schnelle Leitungen noch nicht in jeder Region verfügbar. Diese Verfügbarkeit gilt es deshalb vor Vertragsabschluss abzuklären. Auch der monatliche Preis ist vom jeweiligen Angebot und Provider abhängig und sollte gründlich abgewogen werden. Ferner sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der gewählte Internetprovider nicht ab einem gewissen monatlichen Volumenverbrauch die Internetgeschwindigkeit absenkt.

Internetanbieter Geschwindigkeit © Maximilian Strache / pixelio.de

Provider-Geschwindigkeit

Das erste Kriterium ist die Geschwindigkeit des Internets, wie sie insbesondere in der Datenübertragungsrate zum Ausdruck kommt. Spielfilmfreaks etwa, die ganze Filme über Video Streaming Dienste im Internet anschauen wollen, tun gut daran, eine Mindestgeschwindigkeit von 6 Megabyte pro Sekunde zu wählen. Umso höher die Qualität der Filme, bzw. der benötigten Datenmenge, desto höher die benötigte Geschwindigkeit.

Internetanbieter mit Kombipaketen

Oft unterschätzt werden auch die Kombinierungsmöglichkeiten im Bereich der Telefon- und Internetflatrate. So gibt es Internetanbieter, die für wenige Euro zusätzlich im Monat eine Europatelefonflatrate oder gar eine Welttelefonflatrate anbieten, während andere Internetanbieter dies nicht tun. In unserem Zeitalter ist die Relevanz solcher Kombiangebote bei der Wahl des effektivsten Internetanbieters nicht zu unterschätzen.

Reputation des Internetanbieters

Von Bedeutung ist auch die Reputation und Zuverlässigkeit des Internetproviders. Schließlich erwartet man von seinem Internetprovider zu Recht faire Vertragsbedingungen ohne Fußangeln im Kleingedruckten sowie eine kompetente Telefonsupport-Hotline und einen störungsfreien Betrieb des jeweiligen Internetnetzes. Für die Abklärung all dieser Fragen empfehlen sich Internetvergleichsplattformen.

Internetanbieter Region © Rosel Eckstein / pixelio.de

Über diese kann man nicht nur nach den gewünschten Kriterien den richtigen Internetanbieter auswählen, sondern in aller Regel befinden sich auf diesen Vergleichsplattformen auch durchschnittliche Kundenbewertungen zum jeweiligen Provider. Aber auch Tests zu den unterschiedlichen Internetanbietern in Testzeitschriften wie der Stiftung Warentest vermitteln aussagekräftige Einblicke in Kulanz, Seriosität und technische Leistungsfähigkeit.

Ferner kann es nützlich sein in der Bekanntschaft der eigenen Region herumzufragen, wie zufrieden man dort mit diesem oder jenen Internetanbieter ist. Immerhin sind der gebotene Support sowie die verfügbare Geschwindigkeit sehr abhängig von der betroffenen Region. Es lässt sich daher nicht pauschal sagen, welcher der beste Internetanbieter ist. Nutzen Sie die heutigen Möglichkeiten und informieren Sie sich ausreichend vor Abschluss eines Vertrages.